Lehrgang und Prüfung zum

RA 6

 

Seit dem 1. Januar 2014 gelten neue Bezeichnungen der Reitabzeichen: Als zusätzliche Prüfungsmöglichkeit nach dem RA 7 (vorher Großes Hufeisen) wurde nun das neue RA 6 eingeführt. Diese Prüfung ersetzt zusammen mit dem RA 7 den Basispass und bildet außerdem eine sinnvolle Vorbereitung auf das RA 5.

 

Anforderungen:

- Vermittlung von praktischen und theoretischen Kenntnissen und Fähigkeiten im

- Reitsport sowie deren Überprüfung

- Förderung einer sinnvollen, an den Richtlinien für Reiten und Fahren orientierten

  Ausbildung

- Überprüfung des jeweiligen Leistungsstands des Lehrgangsteilnehmers

- Sinnvolle Vorbereitung auf das RA 5

 

Inhalte des Lehrgangs:

Dressur:

Dressuraufgabe (Einzelaufgabe) in Anlehnung an Klasse E und Reiten ohne Bügel in allen drei Grundgangarten.

Springen:           

leichter Sitz, Hindernisse zwischen 50 und 75 cm sowie Bodenricks, (Gelände zusätzlich möglich), beurteilt werden Sitz und Einwirkung des Reiters, die harmonische Bewältigung der gestellten Aufgaben und der Gesamteindruck während dieser Teilprüfung

Bodenarbeit:

Traben auf gerader Linie, Rückwärtstreten lassen, Dreiecksvorführung, Grundsätze zur Sicherheit beim Verladen                               

Stationsprüfung:
Grundkenntnisse Pferdehaltung, Fütterung und Pferdegesundheit, Reitkenntnisse mit Hilfengebung, Bahnordnung

 

Empfohlene Lektüre:

Grundausbildung für Reiter und Pferd, FN Verlag, ISBN 978-3885422624

Meine ersten Reitabzeichen (10-6), FN Verlag, ISBN 978-3-388542-790-2

 

Preise:

240 € (mit Schulpferd),

170 € (mit Privatpferd auf Gläserkoppel),

205 € (mit Privatpferd von außerhalb)

 

Interessierte Gastreiter informieren wir gerne. Eine rechtzeitige Anmeldung für diesen Lehrgang ist unbedingt notwendig! Für eine verbindliche Anmeldung bitten wir um Überweisung der Kosten spätestens 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn.

IBAN: DE91 2105 0170 0006 0022 40

 

Lehrgangstermine 2018:

5 Termine, jeweils sonntags

1. So, 11.02.2018

2. So, 18.02.2018

3. So, 25.02.2018

4. So, 04.03.2018

5. So, 11.03.2018

 

Vorbesprechung: Am Sonntag, den 04.02.2018 findet ein Probetraining (Kosten 25 €) statt. An diesem Tag werden noch einmal die genauen Trainingszeiten für den Lehrgang und eventuelle Pferdewünsche geklärt und festgelegt.

 

Prüfung: am Sonntag, den 18.03.2018

Prüfung:

Richter der Landeskommission bewerten die einzelnen Teilprüfungen.

Jeder Teilnehmer, der die Prüfung bestanden hat, erhält Urkunde und Abzeichen.

Wir veröffentlichen nach erfolgreicher Prüfung einen Glückwunsch mit einem Foto aller Teilnehmer. Wenn dies nicht gewünscht wird, bitten wir um einen kurzen Hinweis.

 

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

 

 

Gläserkoppel auf facebook

Reitangebote

Einzelstunde

Dressur, Springen, Bodenarbeit, Longenarbeit, Sitzkorrektur, ...wir haben für jede/n Reiter/in, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, das passende Angebot.


Weitere Infos hier

Reitangebote

Gruppenunterricht

Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene.


Weitere Infos hier

Reitangebote

Ausritte auf Gläserkoppel bieten wir täglich und auch nach individueller Absprache für Anfänger und Fortgeschrittene an. Vom einfachen Schrittausritt bis zum anspruchsvollen Geländeritt ist Vieles möglich...

 

Weitere Infos hier

Voltigieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kutschfahrten auf Gläserkoppel

Von der gemütlichen Familienkutschfahrt bis zur Hochzeitsfahrt ist bei uns Vieles möglich.

 

Weitere Infos hier