Lehrgang und Prüfung zum

RA 7

(Großes Hufeisen)

Anforderungen:

- Dressuraufgabe nach Weisung des Ausbilders (ohne Bügel und mindestens im Trab)

- Reiten im leichten Sitz und über Bodenricks

- Kleiner Parcours auf dem Platz und im Gelände

  (beim Springen ist eine Schutzweste Pflicht!)

- Abteilungsreiten: Hufschlagfiguren, Gangarten

- Ethische Grundsätze

- Sicherheit beim Reiten

- Bodenarbeit (u. a. Führen von Hufschlagfiguren, Traben, Halten, Rückwärtsrichten)

- 2 x wöchentliches Training: gewohnter Reitkurs + Springkurs (von Januar bis

  Sommerferien)

- Die letzten 5 Wochen vor der Prüfung zusätzlich 2 Stunden Theorieunterricht

  Prüfung am letzten Sonntag 1 Woche vor den Sommerferien

 

Nur für Gläserkoppel Kursreiter und Gastreiter aus der Umgebung:    

In der Regel werden die Reitschüler in Absprache mit den Ausbildern informiert. Informations- und Anmeldezettel werden für die Eltern mitgegeben. Interessierte Gastreiter aus der Umgebung, die dem Leistungsstand entsprechen, können ebenfalls gerne teilnehmen; weitere Infos gerne erfragen.

 

Reit- und Springkurse:

Für die gesamte Zeit von Januar bis Juli nimmt man zusätzlich zum gewohnten Reitkurs parallel einmal die Woche bis zur Prüfung am Springunterricht teil, damit die wichtigsten Grundkenntnisse für die Springprüfung trainiert werden können.

 

RA 7 Lehrgang:

Über den zusätzlichen Springunterricht hinaus findet vor der Prüfung am Sonntag, den

16. Juli 2017 ein 5-wöchiger Intensivkurs mit wöchentlich 2 Theoriestunden statt. Dieser beinhaltet 10 Theoriestunden mit Unterlagen und Prüfungstag (Pferdemiete für Reit-, Spring- und Geländeprüfung, Richter und Prüfungsgebühren, Urkunde und Abzeichen).

Für diesen Lehrgang werden rechtzeitig Infozettel an die Teilnehmer verteilt.

 

Preise:

Die Kosten für den Reitkurs bleiben unverändert. Der Springunterricht kostet pro Kurs

(10 Stunden) jeweils 130 € (20 € Rabatt gegenüber dem Reitkurs). Ob 2 oder 2 ½ Springkurse stattfinden, richtet sich nach Feiertagen und Ferienzeiten; der Rabatt wird selbstverständlich auch auf die zusätzlichen Springstunden gewährt.

 

Reiter, die das RA 8 bereits in der Tasche haben, bekommen einen größeren Rabatt und zahlen für ihren ersten Springkurs lediglich 100 €.

 

Der 5-wöchige Intensivkurs für den RA 7 Lehrgang kostet insgesamt 120 €.

 

Empfohlene Lektüre:

„Meine ersten Reitabzeichen Stufe 10 – 7. So klappt die Prüfung mit Spiel und Spaß.“

FN Verlag, ISBN 978-3-440-13689-8

 

Lehrgangstermine 2017:

Springunterricht bieten wir dienstags, ab dem 17.01.2017 oder sonntags ab dem 22.01.2017 an. 5 Wochen vor der Prüfung findet zusätzlich noch der Theorieunterricht am Sonntag statt.

 

Wir veröffentlichen nach erfolgreicher Prüfung einen Glückwunsch mit einem Foto aller Teilnehmer. Wenn dies nicht gewünscht wird, bitten wir um einen kurzen Hinweis.

 

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Gläserkoppel auf facebook

Reitangebote

Einzelstunde

Dressur, Springen, Bodenarbeit, Longenarbeit, Sitzkorrektur, ...wir haben für jede/n Reiter/in, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, das passende Angebot.


Weitere Infos hier

Reitangebote

Gruppenunterricht

Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene.


Weitere Infos hier

Reitangebote

Ausritte auf Gläserkoppel bieten wir täglich und auch nach individueller Absprache für Anfänger und Fortgeschrittene an. Vom einfachen Schrittausritt bis zum anspruchsvollen Geländeritt ist Vieles möglich...

 

Weitere Infos hier

Voltigieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kutschfahrten auf Gläserkoppel

Von der gemütlichen Familienkutschfahrt bis zur Hochzeitsfahrt ist bei uns Vieles möglich.

 

Weitere Infos hier